Selbstständig, eigenwillig und nicht direkt durchschaubar wie Katzen ist die Musik der Miezen. Die vier jungen Frauen experimentieren in ihren Songs mit Pop, Soul, Rock und Indie und lassen ein ganz neues Genre entstehen.
Mehrstimmig interpretieren sie Gefühle und Alltagsthemen und wechseln während des Konzerts untereinander die Intrumente - die eingängige Melodien entwickeln mit Drums, Bass, Keys, Guitar und Geige ein einnehmendes Eigenleben.

mauer
dieband
gigs
play
kont
foto
viki
char
angi